Internet Publikation für Allgemeine und Integrative Psychotherapie
IP-GIPT DAS=02.08.2006 Internet-Erstausgabe, letzte Änderung TMJ
Impressum: Diplom-PsychologInnen Irmgard Rathsmann-Sponsel und Dr. phil. Rudolf Sponsel
Stubenlohstr. 20     D-91052 Erlangen * Mail: sekretariat@sgipt.org.
Anfang_Reyment & Jöreskog 1993 p. 127_ Überblick  _ Relativ Aktuelles  _ Rel. Beständiges  _ Titelblatt  _ Konzept  Archiv  _ Region _ Service iec-verlag _Zitierung & Copyright__ _Wichtige Hinweise zu Links und Empfehlungen
Willkommen in der Abteilung Wissenschaftstheorie, Methodologie und Statistisch-Mathematische Methoden in der Allgemeinen und Integrativen Psychologie, Psychodiagnostik und Psychotherapie, hier:
Kritische Nachuntersuchung 01 einiger Faktorenanalysen aus Reyment & Jöreskog (1993):

Applied Factor Analysis in the Natural Science

Table 4.VIII. Correlations for the blood polymorphisms
 (Iberian Peninsula) p. 127 Upper triangle the simplex values

von Rudolf Sponsel, Erlangen

Zusammenfassung - Abstract -Summary.
 

EigVal Nachrechnung: 3.7599, 0.7867, 0.4816, 0.1939, -0.2221.
Reyment & Jöreskog (1993, p. 127f) geben eine Korre- lationsmatrix, p. 127, "upper triangle" und auf p. 128 die zugehörigen Eigenwerte  mit 3.9957, 0.6832, 0.2381, 0.0830 und 0, die nicht reproduziert werden können und nicht zu dieser Matrix gehören. Tatsächlich ist die angege- bene angebliche "Korrelationsmatrix" hochgradig indefinit mit einem negativen Eigenwert -0.2221, der durch Run- dungsfehler nicht erklärbar ist, d.h. es wurde gepfuscht.
Nachdem überall Fehler vorkommen können - bei mir natürlich auch - habe ich versucht, die zugrundeliegenden Originaldaten einzusehen, um die Korrelationen selbst aufgrund der Rohdaten berechnen zu können. Reyment & Jöreskog geben auf p. 127 an: "... The present example consists of average values sampled at 23 sites for CDe, cDE, cDe, cde and the sum of all remaining combinations. The data are listet in Reyment (1991, Table 1)." Ich habe mir daraufhin das Buch über die Fernleihe der UB (danke) besorgt (Beleg Reyment 1991) und nachgesehen. In dem Buch gibt es gar keine "Table 1". Die erste Tabelle, die in dem Buch auftaucht, ist "Table 2.1" in Chapter 2, d.h. die Tabellen werden nach Kapiteln hierarchisch durchnummeriert. Die einzige Tabelle, die zu den Daten von den Bezeichnungen her passen könnte, habe ich p. 234 gefunden. Es sind aber nur 19 Rohdatensätze. Die hieraus berechneten Korrelationen ergeben ganz andere Korrelationen und auch andere Eigenwerte:

Es bleibt unklar, was da aus welchen Rohdaten wie gerechnet wurde und bleiben die Fragen: (1) Weshalb gibt es einen so großen negativen Eigenwert? (2) Weshalb stimmen die angegebenen mit den nachgerechneten Eigenwerten nicht überein? (3) Wie kommt es zu einer Literaturangabe, die nicht nachvollziehbar ist? (4) Welche Rohdaten liegen wirklich zugrunde und wo kann man diese einsehen und nachrechnen? Wer zur Aufklärung beitragen kann, schreibe bitte: sekretariat@sgipt.org.



Belege p. 127 u. 128:



Beleg Reyment 1991
1. Teil Auszug Literaturliste aus Reyment & Jörseskog 1993. 2. Teil Auszug Impressum Reyment 1991.



Die Rohwerte Reyment 1991, p. 234


 
 



Literatur (Auswahl)
Reyment, Richard A. (1991). Multidimensional Palaeobiology. Oxford: Pergamon Press.
Reyment, Richard & Jöreskog, K. G. (1993). Applied Factor Analysis in the Natural Science. Appendix Computer Programs by Leslie F. Marcus. Cambridge: Cambridge University Press.
 



Links (Auswahl: beachte)



Anmerkungen und Endnoten:
1) GIPT= General and Integrative Psychotherapy, internationale Bezeichnung für Allgemeine und Integrative Psychotherapie.



Änderungen wird gelegentlich überarbeitet, ergänzt und vertieft * Anregungen und Kritik willkommen
00.00.00


Querverweise
Standort: Applied Factor Analysis in the Natural Science. Kritische Nachuntersuchung 01.
Überblick Kritische Nachuntersuchungen Reyment & Jöreskog (1993).
 * Fast- Kollinearität in Korrelationsmatrizen mit Eigenwertanalysen erkennen.* Definition Fast-Kollinearität. Eigenwerte. *
* Überblick Kritik Faktorenanalyse * Kommunalität.  *
Überblick Numerisch Instabile Matrizen und Kollinearität in der Psychologie.
Überblick Arbeiten zur Definitionslehre, Methodologie, Meßproblematik, Statistik und Wissenschaftstheorie.
*
Suchen in der IP-GIPT, z.B. mit Hilfe von "google": <suchbegriff> site:www.sgipt.org
z.B. Faktorenanalyse site:www.sgipt.org
*
Dienstleistungs-Info.
*


Zitierung
Sponsel, Rudolf  (DAS). Kritische Nachuntersuchung 01 einiger Faktorenanalysen aus Reyment & Jöreskog (1993): Applied Factor Analysis in the Natural Science: Table 4.VIII. Correlations for the blood polymorphisms (Iberian Peninsula) p. 127 Upper triangle the simplex values. IP-GIPT. Erlangen: http://www.sgipt.org/wisms/fa/RJ/RJ_127.htm
Copyright & Nutzungsrechte
Diese Seite darf von jeder/m in nicht-kommerziellen Verwertungen frei aber nur original bearbeitet und nicht  inhaltlich verändert und nur bei vollständiger Angabe der Zitierungs-Quelle benutzt werden. Das Einbinden in fremde Seiten oder Rahmen, die die Urheberschaft der IP-GIPT nicht jederzeit klar erkennen lassen, ist nicht gestattet. Sofern die Rechte anderer berührt sind, sind diese dort zu erkunden. Sollten wir die Rechte anderer unberechtigt genutzt haben, bitten wir um Mitteilung. Soweit es um (längere) Zitate aus  ...  geht, sind die Rechte bei/m ... zu erkunden oder eine Erlaubnis einzuholen.



  Ende_Reyment & Jöreskog 1993_ Überblick  _ Relativ Aktuelles  _ Rel. Beständiges  _ Titelblatt  _ Konzept  Archiv  _ Region _ Service iec-verlag _ Mail: sekretariat@sgipt.org  __ _Wichtige Hinweise zu Links und Empfehlungen

korrigiert: